"Spirit of HorseWhispering" Portugal / On the edge of the unknown

Das TEAM

LARISSA SIMON

 

Als Pferdeflüsterin und Mentorin für Kommunikation und Transformation helfe ich Pferden und Menschen miteinander in ein Erleben zu kommen, das getragen ist von Liebe, Klarheit und Verantwortung.

 

Die Horse Inspiration Academy, die ich gegründet habe, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Spiritualität im Spiegel lebender Pferde als erfahrbare, urbane, moderne und individuelle Realität zu begreifen und so in den eigenen Lebensalltag zu integrieren. Die beste spirituelle Schule ist das (Alltags) Leben selbst.

DESIREE DIOR - METSA YAKA

wurde 1985 in Deutschland geboren. Schon in jungen Jahren fühlte sie sich von dem Mystischen des Universums angezogen und begann nach Wahrheit zu suchen. Als ihre Arbeit mit den Medizinpflanzen, u.a. Ayahuasca, began, spürte sie eine alte Verbundenheit in den Welten der Pflanzen und durchlief einen intensiven außerkörperlichen Initiationsprozess auf ihrem Weg als Medizinfrau. In den nächsten Jahren ging sie selbst auf eine tiefgreifende Heilungsreise aus tiefen Depressionen und Ängsten, geführt und unterstützt von der Pflanzen Medizin. 2016 wurde sie von ihrem Lehrer Inkanima aus der Shipibo-Linie initiiert und erhielt ihren Medizinnamen Metsa Yaka. Ein weiterer großer Teil ihres Lebens ist ihre tiefe Verbundenheit mit Tieren. Sie haben sie ihr ganzes Leben lang als liebevolle Freunde, Heiler und weise Lehrer begleitet, insbesonders die Pferde. 2017 kam ihr erstes eigenes Pferd Levante in ihr Leben und sie begann bei ihrer lieben Freundin, Transformationslehrerin und Pferdeflüsterin, Larissa Simon, Gründerin der Horse Inspiration Academy zu lernen und ihre persönliche Reise began sich durch die Pferdemedizin noch mehr zu vertiefen. Im selben Jahr fing sie an Ayahuasca-Zeremonien zu leiten, verbunden mit verschiedenen Arten von Energie-, Körper- und Integrationsarbeit.  www.visiones.org

TANJA ÜBELBACHER

Schon als Kind war ich von der Anmut und Stärke der Pferde begeistert.

Wenn ich in ihrer Nähe war spürte ich Freiheit in mir, die all meine Sorgen, Erwartungen und Zukunftsängste für einen Moment zum Stehen brachten.

Denn ich war im Hier und Jetzt – präsent mit dem Pferd.

 

Ich verbrachte sehr viel Zeit bei den Pferden und hatte somit die Chance mit verschiedensten Charakteren zusammen zu arbeiten. Mit 17 lernte ich meine Warmblutstute Principessa und daraufhin Larissa kennen. Durch diese Zusammenführung durfte ich eine noch feinere, authentischere Kommunikation, mit den Pferden, erfahren.

 

Weiters wurde ich mir meines eigenen Emotionsköpers bewusst und fing an mich mit Energien, Emotionen, Weiblichkeit und Verkörperung, zu beschäftigen. Ich lernte von Menschen, Tieren, Büchern und von sehr vielen eigenen Prozessen.

 

Ich arbeitete einige Jahre als Kindergartenpädagogin, bis ich erkannt habe, dass mich mein Lebensweg in eine andere Richtung führt.

2016 absolvierte ich die Ausbildungen zu Cranio-Sacrale-Energieausgleich und Akupunkturmeridianmassage. Ich arbeite mit Menschen und Tieren, verbinde mich mit ihrem Energiefeld und bringe das System zum Fließen.

SABINE BROGHAMMER

Mein Name ist DEVI PREMA MADATHIE, Sabine ich bin Acharya, eine Spirituelle Wegbegleiterin.

Seit nun mehr 25 Jahren bin ich Selbst auf dem Weg, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, des Atmens, des SEINS.

Ich möchte euch nicht mit meiner Lebens Geschichte langweilen, nur soviel es war KEIN Tanzcafe.

Gewaltvolle, Sanfte, Traurige und lustige, schmerzliche und Leidenschaftliche Tänze habe mich dahin geführt wo ich gerade bin, dafür bin ich dankbar.

Meine besten Lehrer waren nicht all die Gurus sondern meine Schülerinnen und Schüler, meine Freunde und am allermeisten meine Pferde ( danke Naomi)

Yoga und Pferd…with LOVE, bedeutet, dass du beginnst dich mit Liebe zu bewegen, das du Präsent wirst in jeder deiner Bewegung und das du das DU in deinem authentischen leben lebst!

Ich glaube irgendwann sind wir zu erwacht um weiter Egotennis zu spielen oder an der Oberfläche zu kriechen, dann ist die Zeit gekommen dein Leben in deine Hände zu nehmen, dein Glück zu Schmieden und Frei zu sein.

Hierbei möchten ich und die Pferde dich ein Stück begleiten.

AHO Sabine

TERESA MARTIN

Teresa Martin studierte klassischen und zeitgenössischen Tanz an der Academy of Ballet of Amsterdam. Als Tochter des Komponisten Frank Martin wuchs Teresa in einem kreativen Umfeld aus Musik und Theater auf. Als große Bewunderin des spanischen Tanzes ging Teresa nach Abschluss ihres Studiums nach Spanien, um von den wichtigsten Lehrern mit unterschiedlichem Hintergrund unterrichtet zu werden: Enrique el Cojo, Paco Fernandez, Matilde Coral, Maria Magdalena, Ciro, Manolete (Flamenco), Juanjo Linares, Pedro Azorín (Folklore) und Victoria Eugenia (Klassik).

 

REFLEXIONEN

Mit seiner archaischen Schönheit, Würde, seinem Eros und Humor ist Flamenco eine der tiefsten Kunstformen, die ich kenne.

Flamenco geht direkt in den Kern des Lebens, ins Zentrum der menschlichen Seele, dort wo sich Dunkel und Licht, Leben und Tod, Freude und Leid treffen.

__

Der weise Konfuzius (China, 551-479 v. Chr.) sagte: „Zeige mir, wie die Menschen tanzen, und ich werde dir sagen, ob ihre Zivilisation krank oder bei guter Gesundheit ist“.

 

Teresa wird uns mit Tai Chi Chi Gong unterstützen. Hier ist, was sie dazu sagt:

 

Das Taiji (Tai Chi) Qigong (18 Bewegungen) ist eine moderne Qigong-Form, die Elemente aus der Yang-Form Taiji und traditionellere Atem- und Bewegungsübungen aus dem Qigong kombiniert. Es werden langsame, bewusste Bewegungen, Meditation und Atemübungen miteinander kombiniert. Gefördert werden:

 

• Zirkulation

•Gleichgewicht

• Koordination

• sorgt für sanfte Dehnung

• die wichtigsten Gelenke, Sehnen und Muskeln trainieren

• die wichtigsten inneren Organe massieren

• Den Geist beruhigen und Stress abbauen

• und nach der Theorie der chinesischen Medizin regen die Bewegungen das energetische Meridiansystem an und stärken das Qi (Lebensenergie).

 

Die 18 Bewegungen draußen in der Natur helfen dir dein Chi (Energie) mit dem Chi des Universums in Einklang zu bringen.

 

„Wenn Teresa uns die Praxis des Tai Chi Chi Gong lehrt sind es ihre Anmut, Würde, Weisheit, Freude und ihr Strahlen das mehr vermittelt als nur den Bewegungsablauf an sich. Es ist eine große Ehre für mich das sie uns auf unserem Weg unterstützend zur Seite stehen wird.“                             

                                                                                                                                                                                                                               Larissa                                                                                                        

Dr. Syed Asad Gilani

 

Als ich Syed zum ersten Mal traf wusste ich nicht, dass ich innerhalb weniger Stunden mit ihm zusammen und durch seine Hilfe mein komplettes SEIN neu begreifen und erleben würde. Jeder der/die das Glück hat ihm zu begegnen wird in welcher Form auch immer gesegnet sein. Es ist mir eine große Ehre und Freude dass er sich bereit erklärt hat uns eine Woche in diesem Projekt zur Seite zu stehen. Seine Weisheit, Liebe, Würde und sein wunderbarer Humor, seine Großzügigkeit und sein unendlich scheinender Raum für alle Anliegen die Mensch auf der Seele hat, machen ihn zu einem der nicht allzu vielen Meister, die derzeit auf der Erde sind um uns zur Seite zu stehen. Er selbst bezeichnet sich allerdings nicht als Meister. Er lässt jeden spüren das er nicht mehr und nicht weniger ist als der/die ihm gegenüber steht. Er hat mir im wahrsten Sinne des Wortes „seine Hand gereicht“ und mich an „The source“, (oder „Gott“, oder „die Energie“ oder was auch immer der Name ist der gegeben wird als Beschreibung der Instanz, die mehr ist als nur unser menschliches  Sein), angebunden. Seither darf ich sehr viel Heilung und eine neue Lebensfreude und vieles mehr im eigenen Lebensalltag und meiner Arbeit mit Menschen und Pferden erfahren.

                                                                                                                                                Larissa

JOSE MANUEL KASSIMIRO

Vor 2 Jahren traf ich zum ersten Mal unseren Gastgeber Jose. Als wir in’s Gespräch kamen fragte ich ihn was seine Motivation war diesen wundervollen Ort, das Hotel Rural Naveterra, zu erschaffen. Seine Antwort war sehr berührend: Er bekam die Information (Intuition) einen Ort der spirituellen Entfaltung in die Welt zu bringen. Das ist ihm wahrlich gelungen. Er selbst dient diesem Ort geduldig und liebevoll seit vielen Jahren. Jose ist ein weiser warmherziger „Eldest“, wie die urbanen Völker die Menschen nennen, die im fortgeschrittenen Alter den Jüngeren Helfen sich über ihr rein materielles Wesen auch als spirituelles Wesen begreifen zu können. Und er ist der Hüter dieses Platzes, der alles bietet was Mensch sich wünschen kann als vorübergehende Herberge auf seinem Weg in sein höheres Selbst.

                                                                                                                                                                                                                                           Larissa

EPONA

Seit ich ein kleines Mädchen war, begeisterte ich mich für Pferde, ich übte Springen und dann Dressur aus, bevor ich einen Meister fand, der mir die Techniken der Reitkunst aus dem 18. Jahrhundert beibrachte. Parallel dazu absolvierte ich eine 3-jährige Ausbildung zur Psychotherapeutin an der European School of Transpersonal Somatotherapy. Und ich entdeckte den Schamanismus, den ich in meine Lebensphilosophie integrierte. Ich habe auch Equitherapy an der Universität von Paris gelernt.

 

Ich habe meine eigene Methode zur Erziehung und Ausbildung von Pferden entwickelt, die ich „Alternative Equitation“ genannt habe, indem ich die Werkzeuge entfernt habe, die zur Schmerzkontrolle verwendet werden, sowie den Sattel, und an der Beziehung zum Pferd gearbeitet habe, auf der Suche nach Freundschaft und Harmonie auf allen Ebenen. Ich habe auch meine eigene Psychotherapiemethode entwickelt, die ich „Equestrian Artherapy“ nannte, als Instrument zur persönlichen Entwicklung, mit Pferden als echten Partnern. Dann begann ich 2006 meine Tätigkeit in Nordspanien und zog 2010 in den Süden Portugals, wo die Natur den Pferden (sowie mir und meinen Hunden!) idyllische Lebensbedingungen bietet. Das Land, in dem 16 Hengste und 2 Wallache ein „Pferdeleben“ genießen können, besteht aus 70 Hektar hügeligem Land, das von Korkeichen übersät ist und einen See umgibt. Sie leben in Halbfreiheit zusammen mit anderen Hengsten. Diese „ökologischen“ Lebensbedingungen und die „respektvolle“ Erziehung, von der sie profitieren, machen sie zu süßen, sensiblen und wohlwollenden Partnern, die wissen, was sie tun müssen, um Ihnen zu helfen, Fortschritte zu machen, auch wenn sie Sie bei Bedarf herausfordern, entweder auf technischer oder emotionaler Ebene , psychologische oder spirituelle Ebene …

 

Seit 2016 orientiere ich meine Arbeit an Veranstaltungen zur Sensibilisierung für die Eigenschaften und Bedürfnisse des Pferdes sowie für die Haltung, die man einnehmen sollte, um eine gesunde Beziehung und eine friedliche Kommunikation mit ihnen aufzubauen, basierend auf gegenseitigem Vertrauen, Respekt und Liebe. Heutzutage gebe ich mit meinen Pferden hauptsächlich Kurse zur Verbindung mit dem Pferd und mit sich selbst rund um diese 3 Themen:

 

Kenntnisse des Pferdes: SEIN, nicht DENKEN

Selbsterkenntnis: FREI, nicht KONTROLLIEREN

Technisches Wissen: FÜHLEN, nicht HANDELN



  

HORSE INSPIRATION ACADEMY

Transformational EquineAssisted Learning

 Larissa Simon


AKTUELLE  TERMINE 

Spirit of HorseWhispering

Die Termine für 2022 in Österreich

11.-14. August 2022 am Michaelihof

"Spirit of HorseWhispering Grundkurs"

 

25.-28. August 2022 am Michaelihof

"Spirit of HorseWhispering Aufbaukurs"

Kann nur gebucht werden nach Teilnahme des Grundkurs.

 

Österreich / Pinggau

Am Michaelihof

 

Spanien/Andalusien 

Auf der Finca Canada del Robledo in 11650 Villamartin  

Aktueller Termin: 29.09-09.10. 2022

Portugal

Hotel Naveterra in 7250-145 Alandrual

Spirit of HorseWhispering / On the edge of the unknown

Oktober 2022 bis Mai 2023

 

 


Online Kurs

Shifting Reality 

Auf deinem Sofa bei Dir zu Hause

 

 

                        Der nächste Kurs startet voraussichtlich Oktober 2022


Anmeldungen unter:

 

weitere Informationen unter:


SCHAU DIR MEINEN IMAGEFILM AN.