Mensch und Spirit

Es ist wichtig für ein erfülltes Mensch sein in Kontakt mit unseren Gefühlen zu sein. In Kontakt sein bedeutet mit Bewußtheit Gefühle zulassen statt ein Opfer zu sein.

DIE URKRAFT

 

Denn als Mensch in unserer Kraft zu sein ist nicht etwas, das wir lernen müssen. Wir wissen wie das geht. Wir müssen uns nur erinnern, bzw. das aus dem Weg räumen, dass uns den Zugang zu diesem Wissen blockiert. 

SCHATTENARBEIT

 

Emotionen sind unsere ständigen Wegbegleiter. Gerade Pferde lösen sehr viele beim Menschen aus. Wut und Aggression, Angst und Verzweiflung, Ehrgeiz und Geltungssucht und vieles mehr. Das sind unsere Schatten. Und dort liegt viel von unserer wahren Kraft gebunden. Wir müssen hinab steigen in unser Schattenreich um zu wahrhaftig leuchtenden Wesen zu werden.

GEFÜHLE

 

Ein Gefühl ist, was gefühlt wird, was wahrgenommen wird. Gefühl ist das, was über die Sinnesorgane an Impulsen und Empfindungen in das Bewusstsein hinein tritt. Wir müssen wieder fühlende Wesen werden um wirklich mit den Pferden in Kontakt treten zu können so wie wir uns das erträumen.